Dienstag, 11. November 2014

Mauerpark-Fashion-Victims’ Meat-and-Greed 14-11-14 2p.m. West-Berlin Fehrbelliner Platz

Auf den Tag genau fünf Jahre nach der bislang größten Mauerpark-Demonstration gibt es wieder ein Veteran*innen-Treffen, bei der es unter anderem um diesen beliebten Berliner DauerBrenner geht, und das in den ersten Tagen der närrischen Zeit, die ja heute an Martini beginnt.

Nun sind wir nach diesem halben Jahrzehnt ja schon ganz durchgentrifiziert und sehen alles mehr unter einem modischen Aspekt - und da geht es durchaus nicht bloß um Alt-Herren-Bekleidung wie das Motto Berlin trägt wieder Filz und das spezielle Augenmerk auf den telegenen Baulöwen Klaus Groth (76) nahelegen könnte.

Die große Zahl der Fashion-Victims sind nach Eleven-Nine-LichterGrenzen&Kränzen anlässlich des SuperGedenkJahres 2014 ihrer Lieblingsspielplätze zwischen der antisozialen Plastik Marthashof und Mauerpark, familiär Welt-Bürger-Park genannt, etwas überdrüssig, und wollen nun auch West-Berlin an ihrem hippen Lebensgefühl und LifeStyle teilhaben lassen, deshalb raven sie regelrecht zum Fehrbelliner Platz, wo sie am vierZehnten November zweiTausendvierZehn ab vierZehn Uhr sicher schon von der Fashion-Police erwartet werden, die gewiss ganz genau aufpasst ob ein Fashion-Alert notwendig werden wird.

Auf jeden Fall fliegen die Funken, denn DJ Heiner wird dem Party-Volk kräftig einheizen.

Haustiere willkommen - Hauptsache bissig! Justabite, die tolle Wutbürger-Töle wurde übrigens von der international bekannten ModePhotoGräfin ©Anna Panek photografiert (Elle, Vogue, Demotix), wobei der dritte Link wirklich High-Level-Prêt-à-Porter für diesen Heißen Herbst verspricht.

Sollten Sie noch Fragen zum Styling haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre zuverlässige Modeberatung von der Mauerpark-Allianz. Ein Tipp vorab: alles mit Filz, notfalls auch die alten Pantoffeln, kann nicht falsch sein. Diese Mauerpark-Mode-Allianz mit ihrem strikten Dress-Code, bitte nicht verwechseln mit der rustikaleren “Allianz für das Wohnen”! - dazu und zu weiteren Flower-Power-Fashion-Terminen mit der Groth-Family HIER mehr.

Wäre doch gelacht, wenn dieser FREItag nicht ein klares Signal setzen könnte, dass die FilzCity Berlin bald an den Mode-Metropolen London, Paris, Mailand oder  Madrid [Hauptsache Italien!] vorbeiziehen kann! Niemand sollte das verpassen - wenn doch: Schwamm drüber, denn dieses eventgierige Fashion-Parade-Völkchen raved definitiv weiter - auch nach der närrischen Zeit - zum nächsten ☣Mode-Mekka



Keine Kommentare:

Kommentar posten